Die RAL LOGO LIZENZ ist ein Geschäftsbereich von RAL. Die Stiftung Warentest hat RAL 2013 das Recht zur Lizenzvermarktung ihrer Untersuchungsergebnisse übertragen und mit der Verfolgung und Ahndung vertragswidriger und missbräuchlicher Verwendung ihres Logos beauftragt.

Hauptziel ist es, den Verbraucher vor missbräuchlicher Verwendung des Logos der Stiftung Warentest zu schützen. Mit der Einführung dieses Lizenzsystems kann die Nutzung kontrolliert und ein Missbrauch besser unterbunden werden. Da die Werbung mit Testurteilen nur noch maximal zweieinhalb Jahre nach Testveröffentlichung möglich ist, wird jedem Testlogo eine sechsstellige Lizenznummer vergeben. Jeder Verbraucher kann anhand dieser Lizenznummer selbst überprüfen, ob die Werbung noch erlaubt ist. Durch diese Neuregelung wird sichergestellt, dass nicht mehr mit veralteten, für den Verbraucher irreführenden, Testergebnissen geworben wird. Auf der RAL Webseite www.ral-logolizenz-warentest.de kann die Lizenznummer in den Gültigkeitscheck eingegeben und überprüft werden.

Im Rahmen der kontinuierlichen Marktbeobachtung hat RAL im Jahr 2014 insgesamt 313 Fälle von missbräuchlicher Werbung mit dem Logo der Stiftung Warentest erfasst und bearbeitet.

Der Geschäftsbereich RAL LOGO LIZENZ steht allen Unternehmen zur Verfügung, die das Recht für eine werbliche Nutzung ihrer Marke einräumen und deren nicht autorisierte Verwendung verhindern wollen.